Herzlinde Meyerdierks


Herzlinde Meyerdierks. Geboren 1927, Tochter des berühmten Friedensforschers Tassilo Freiherr von Sassenroth. Abitur, Studium der höheren Hauswirtschaft. Heiratet 1950 den ehemaligen Rittmeister und Begründer des Vereins „Schnorcheln im Werdersee e.V.“ Hein Meyerdierks aus der Nähe von Bremen. Frühe literarische Erfolge mit Kurzgeschichten für Kinder. 1964 erschien ihr erstes Buch: „Tassilo und das Schweineohr“, wo Kindheitserlebnisse auf dem Gut ihres Vaters verarbeitet werden. Herzlinde Meyerdierks lebt heute zurückgezogen im Elbe-Weser-Raum.